PCB Design Kompetenz

Der Entwicklungsprozess moderner Elektronik beginnt weit vor der Anfertigung des Layouts. Schon zu Beginn der Schaltungsentwicklung müssen wegweisende Design-Entscheidungen getroffen werden.

  • Welche Bauteile und Technologien sind notwendig, um die gewünschte Funktion zu erreichen?
  • Welche Produktions und Bestückungstechnologien sind hierzu nötig?
  • Wie lässt sich dies Alles kostengünstig und hoch-qualitativ umsetzen?

Hierzu ist ein PCB-Konzept-Gespräch unabdingbar. Je früher umso einfacher und günstiger können produktionstechnische Vorgaben berücksichtigt werden.

 

MHD bietet Ihnen konsequenterweise vielfältige Praxis-Erfahrung gepaart mit  Expertenwissen. Grundlage hierfür sind internationale und nationale Schulungen und Zertifikate. Die folgenden Zertifikate bilden die Basis all unserer Designs.


CID - Certified Interconnect Designer:

Der international angesehene CID  ist die vom amerikanischen Fachverband IPC konzipierte Ausbildung  zum PCB-Designer. Vermittelt und geprüft wird breites Fachwissen aller involvierten Designprozesse.

CID


ZED - Zertifizierter Elektronik-Designer:

Moderne Elektronik bedarf einer ganzheitlichen Betrachtung. Der Schaltplan muss folglich durch einen produktionserfahrenen Designer umgesetzt werden. Dieses Wissen wird durch den geprüften ZED Level II  garantiert.

ZED


EMV Designer:

EMV Probleme werden in der Praxis oft erst zu spät erkannt und falsch eingeschätzt. Dies geht auf Kosten von Funktion und Stabilität. Entsprechend sind EMV Fortbildungen  fester Bestandteil unseres Weiterbildungskonzepts.

EMV


Altium Designer - Advanced:

Der Altium Designer ist die bevorzugte ECAD Software bei MHD. Auf Grundlage des Altium Designer - Advanced  Zertifikats nutzen wir Altium Designer mit höchster Effizienz und nach aktuellstem Stand.

Altium